VISIR – TU Dortmund

Thematischer Fokus

Es können Experimente im Bereich der Elektrotechnik und Elektronik und darin auf das Thema Schaltungstheorie und -praxis durchgeführt werden

Kurze Beschreibung

Im Remote-Labor VISIR können die Nutzer:innen elektrische Schaltung mithilfe eines virtuellen Steckbrett konfigurieren. Die Schaltung wird dann mit echter Hardware abgebildet und es können Messwerte online erfasst werden. Das Remote-Labor kann parallel von mehreren Nutzer:innen benutzt werden.

Verfügbarkeit

Jederzeit

Dauer des Experiments

Die Durchführung bzw. die Messungen des Experiments erfolgen innerhalb einer Sekunde. Die Vorbereitung der Schaltung kann mehrere Minuten dauern.

Voraussetzungen:

Zugangsvorraussetzungen

Eine Registrierung für das Remote-Labor ist erforderlich.

Fachliche Vorkenntnisse

Kenntnisse im Bereich der Elektronik und Elektrotechnik sind erforderlich. Der Aufbau von Schaltungen muss bekannt sein.

Technische Vorraussetzungen

Für die Nutzung des Remote-Labors ist keine spezielle Software nötig. Der Zugriff erfolgt über den Browser.

Material für Einbindung des Experiments

Zugang zum Labor

Kontakt:

TU Dortmund
Zentrum für Hochschulbildung
Claudius Terkowsky

TU Dortmund
IngenieurDidaktik
Tobias R. Ortelt